Kompakte Leuchtstofflampen

    Die kompakten Leuchtstofflampen sparen Energie und sind sehr langlebig

    Leuchtstofflampen erzeugen ihr Licht dadurch, dass ein Gasgemisch in einem Glaskolben eine Beschichtung zum Leuchten bringt. Entgegen dem Sprachgebrauch sind diese Röhren mit Quecksilberdampf, nicht mit Neon gefüllt. Für den Betrieb dieser Lampen ist immer ein Vorschaltgerät zur Begrenzung der Spannung notwendig. Bei Energiesparlampen mit Schraubsockel ist dieses elektronische Bauteil im Lampensockel integriert.

    Enorme Sparleistung

    Kompakt-Leuchtstofflampen haben beim Energiesparen die Nase vorn. Nur knapp 20% der Energie einer herkömmlichen Glühlampe wird verbraucht. Die Lebensdauer ist deutlich höher. Kompakt-Leuchtstofflampen sind jedoch nicht dimmbar und es dauert einige Sekunden, bis diese die volle Leuchtkraft erreichen.

    Kontakt

    Holger Teegen
    Energieberater SHK
    Meisterbetrieb

    Barkauer Straße 56-58
    24145 Kiel

    Telefon: 0431/2404580
    Telefax: 0431/2404581
    ht@holgerteegen.de