LED - Innovatives Lichtkonzept

    In allen Farben mit nur 20% der Energie

    Die innovativste Art der Beleuchtung sind LED-Lampen. LED ist die Abkürzung für Light Emitting Diode. Lange Jahre waren LED-Lampen vor allem als Kontrollanzeigen im Fahrzeug oder an der Stereoanlage verbreitet. Diese, meist roten oder grünen LED-Lämpchen waren nicht sehr lichtstark und deshalb für andere Beleuchtungszwecke ungeeignet. Leuchtstarke LEDs gibt es heute jedoch in allen Spektralfarben.

    Der richtige Mix

    Durch die Kombination verschiedenfarbiger LEDs in einer Lampe oder durch die Beschichtung der LEDs mit speziellen Farbfiltern, lassen sich auch Lampen mit warmem Lichtspektrum herstellen. Die Weiterentwicklung von LEDs sorgte in den letzten Jahren dafür, dass LEDs heute 5-10 Mal effizienter sind als Glühlampen. Eine handelsübliche, moderne LED Lampe verbraucht nur rund 20% der Energie einer Glühlampe. Ein weiterer Vorteil im Vergleich zu herkömmlichen Lampen, ist die lange Lebensdauer.

    Alles integriert

    LED-Lampen gibt es in Glühlampenform, einfach zum Einschrauben in den vorhandenen Lampensockel für die übliche Netzspannung von 230 Volt. Die nötige Elektronik ist im Lampensockel integriert − der Austausch also kinderleicht.

    Kontakt

    Holger Teegen
    Energieberater SHK
    Meisterbetrieb

    Barkauer Straße 56-58
    24145 Kiel

    Telefon: 0431/2404580
    Telefax: 0431/2404581
    ht@holgerteegen.de